18. Januar 2016 · Kommentare deaktiviert für Party Poker Review · Kategorien: Allgemein, Online Casinos, Party Poker, Strategien · Tags: , , , , , , , ,

Das große Party Poker Review

Okay Mädels, ihr wollt nackte Haut sehen? Dann seit ihr bei Party Poker genau richtig. Zugegeben, wir haben etwas länger gebraucht, bis wir den Button gefunden haben, der uns zur Hauptseite weiterleitet. Aber was soll es? Wann sieht man schon mal einen Boxer aus nächster Nähe? Genau. Party Poker ist ein großer Anbieter, der selbst damit wirbt, eine der besten Poker Internetseiten zu haben. Sie können natürlich auch bei Anbietern wie Stargames (oder einfach bei deren Alternative wie zum Beispiel bei Quasar Gaming) pokern, selbstverständlich auch mit passendem Neukundenangebot (Bonus Code). Nun gut, dass Männer großspurig sind, wissen wir. Dennoch wollten wir ihm eine Chance geben, denn der erste Eindruck war wirklich gut. Mal abgesehen von dem netten Bild, was unsere Aufmerksamkeit für fünf Sekunden bekommen hatte.

100.000 USD warten auf euch

Im Header findet Ihr eine tolle Herausforderung, bei der es um 100. 000 USD geht. Damit könnt Ihr euch mindestens 20 Jahre mit Ben & Jerry Eis eindecken. Wenn das kein Ansporn ist. Gut finden wir auch, dass der Anbieter reguliert ist und zwar von dem Gibraltar Gambling Commissioner, die auch Casinos und Alternativen von Stargames überwachen. Warum das so ist, lesen Sie hier. Wenn Ihr spielt, spielt Ihr also sicher. Leider müsst Ihr dafür eine Software herunterladen. Zumindest für die 100K Challenge und die Apps. Schade, dass wir sie nicht per Browser aufrufen können. Dafür gibt es viel Lehrmaterial, für all diejenigen, die meinen noch nicht gut genug zu sein und natürlich sind auch die Menschen eingeladen, die glauben das Spiel von vorne bis hinten zu kennen.

pp_1

Wer folgt Party Poker auf Twitter?

Interessant sind die „Power Series“. Diese Serie besteht aus mehreren Turnieren wo insgesamt 1,6 Millionen USD gewonnen werden kann. Das stellt dann auch die 100 K USD Challenge in den Schatten. Was wir bisher nur selten gesehen haben, sind Social Media Kanäle bei Poker Dealern. Party Poker zeigt auf seiner Webseite einen Twitter Feed. Bei dem derzeitigen Chaos kann man nur hoffen, dass Twitter auch bestehen bleibt, denn es wäre schade um den Feed. Er ist lustig,m überraschend und darüber hinaus gibt er auch noch wertvolle Tipps. Grund genug, um Party Poker auf Twitter zu folgen.

Toll ist auch die Mini Einführung in das System des Party Poker Bonus Code auf dieser Seite. Dadurch wird ein Spieler abgeholt und sozusagen an die Hand genommen. Nicht das wir das grundsätzlich befürworten, aber manchmal ist es nicht verkehrt, wenn ein Spieler auf einer Webseite etwas Unterstützung bekommt. So auch in diesem Fall. Zurzeit von diesem Review spielen übrigens 5000 Spieler an über 1600 Tischen. Da ist ganz in Ordnung, wie wir finden. Allerdings auch nur „in Ordnung“. Ein Dealer, der Tuniere in dieser Größenordnung veranstaltet, kann mehr Nutzer erwarten.

Ein Twitter Feed sollte Pflicht sein

Unser Fazit zu Party Poker lautet dann wie folgt: Es ist ein solider Dealer, der optisch einiges bietet. Er ist gut strukturiert und bietet umfangreiches Lehrmaterial an. Allerdings wirkt er etwas überzogen und so kommt doch noch ein Beigeschmack auf, der das Urteil negativ beeinflusst. Dennoch würden wir diesen Dealer auch unserer besten Freundin empfehlen. Darüber hinaus möchten wir nochmal ausdrücklich den Twitter Feed loben. Bei vielen Anbietern fehlt dieser, dabei ist er so simpel und passt zur Schnelllebigkeit des Poker Tisches. Wir hoffen, dass demnächst weitere Dealer auch einen Twitter Feed einrichten werden.

Der große Bwin Poker Room Test

Bet and Win zählt zu den Big Player der Szene. Bwin oder Bet and Win, beide Bezeichnungen gehen in Ordnung, zeichnet eine große Medienpräsenz aus und viele Zocker haben den Dealer benutzt, um Fußballspiele Live anzusehen. Denn im Gegensatz zu anderen Dealern war Bwin damals einfach schon viel weiter, was die technische Umsetzung vom Wettangebot anging. Bwin zeigte einige Begegnungen Live, wenn auch nur in einem kleinen Screen, der sogar kleiner war als der Player auf unserer Frontpage. Naja, so war das eben 2007. An die Damen, die damals schon im Wett Fieber waren: Age is just a number!

 

Das Video hat uns schonmal überzeugt

Wir werden – leider – auch nicht jünger. Genauso wie Bwin. Um vorne zu bleiben hat sich Bwin ständig etwas neues einfallen lassen. Manchmal waren es „nur“ Testimonials (Für eins z.B. auch mal hier klicken) und Präsenz bei größeren Events. Mittlerweile hat sich der Fokus von Bwin aber ganz klar auf das Online Angebot gerichtet und man könnte meinen, dass sich Bwin auch dort anschickt der Leader zu werden. Denn auf den ersten Blick fällt uns Lady´s das Video auf, in dem der schnuckelige Brite erklärt warum er No Limit Texas Hold´em so toll findet. Ja, wir würden das auch mal gerne mit ihm spielen, aber in einer anderen Version… Bis dahin sehen wir uns einfach das Video auf Repeat an. Nun aber back to topic. Das Online Angebot von Bwin überzeugt uns nicht nur wegen dem gut aussehenden Mann. Es ist auch noch intuitiv aufgebaut.
Zum Beispiel hier:

bwin_1

 

bwin_2

Die wichtigsten Informationen findet Ihr auf Augenhöhe und die Infos für die Newbies gibt es dann weiter unten. Ehrlich gesagt finden wir das nicht okay. Unserer Meinung nach sollte Bwin einen abgetrennten Raum für Newbies erschaffen. Denn wie sollen wir besser werden, wenn wir uns nicht gegen die besten Spieler messen können? Also bitte Bwin: Sorgt dafür, dass wir (Frauen und High Rollerinnen) unter uns bleiben können. Etwas mehr Exklusivität hätten wir uns auch beim Kundenservice gewünscht. Warum gibt es kein Video Chat? So etwas lässt sich leicht realisieren und kostet kaum Mühe. Unsere Spiele werden teilweise über Hangouts verfolgt, also wollen wir auch einen Video Chat Kundenservice.

Positiv fiel uns auf, dass der Anbieter den EU-Richtlinien unterliegt und deutlich vor den Risiken warnt. Denkt immer dran: Poker ist ein Glücksspiel und die Sucht macht nicht vor Erfahrungen, Gewinnen, Verlusten oder Geschlechtern halt.

Genauso wenig wie die App von Bwin, über die man alles auf https://www.sportwettenbonuscode.com/bwin-app/ lesen kann.. Im Gegensatz zu Betsson ist diese nämlich für Windows Smartphones, iOS und Android Systeme verfügbar und es würde uns nicht wundern, wenn wir bald die Chance haben per Browser den Poker Room zu nutzen. Zumindest würden wir drauf setzen, dass Bwin einer der ersten Anbieter sein wird, der das ermöglicht. Mit diesem Ausblick schließen wir das Review. Insgesamt hat uns Bwin überzeugt, auch wenn er hier und da Nachholbedarf hat, zum Beispiel bei der Trennung zwischen High Rollerinnen und Newbies und dem Video Chat Kundenservice. Wir sind vorsichtig optimistisch und freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft mit „ihm“ (Bwin).

Ciao und machts gut eure Alina von Onlinepokergirls.com

Ein Online Casino ohne Boni wäre wie ein Casino ohne Spiele. Das gibt es natürlich nicht. Alle Glücksspiel-Anbieter verwenden Boni und Promotionaktionen, um neue Spieler anzulocken und um die Stammkunden zu unterhalten und zu belohnen. Wer nach ganz speziellen Promotionen in Online Casinos sucht, muss aber auch darüber nachdenken, ob der Bonus nützlich ist und welche Bedingungen damit verknüpft sind.

Die meisten Anbieter verfügen über mehrere Boni: Willkommensbonus, Einzahlungsbonus, Aufladebonus und einige Casinos verschenken auch Freispiele an Slots. Die meiste Auswahl unter den Boni haben neue Kunde, wenn sie sich registrieren lassen und ein Spielerkonto eröffnen. Oftmals werden auch Boni für mehrere Einzahlungen hintereinander vergeben. Aber auch Stammkunden möchten etwas gewinnen und besonders High Roller suchen nach Promotionaktionen mit Gewinnen. Tatsächlich offerieren einige der Online Casinos beispielsweise Aktionen, in denen man eine Reise oder Tickets für ein Konzert oder Fußballspiel gewinnen kann. Oder es besteht die Möglichkeit beim Pokern sogar eine Reise zu einem Pokerturnier einschließlich Teilnahmeticket abzusahnen.

Um das herauszufinden, welches Online Casino welche aktuellen Promotionen anbietet, sollte man sich für den Newsletter anmelden. Per E-Mail erfahren die Spieler dann alle Neuigkeiten über Promotionaktionen, Boni und neu eingestellte Spiele. Mehr erfahren über alle Aktivitäten eines Anbieters kann man auch in den entsprechenden Foren im Internet – auch dort wird man über alles Aktuelle der einzelnen Online Casinos auf dem Laufenden gehalten.

Wer einen Bonus kassiert, muss sich auch darüber im Klaren sein, dass dieser nicht verschenkt wird, sondern dass er bestimmten Bonusbedingungen unterliegt. Diese müssen von dem Spieler vor einer Auszahlung erfüllt werden. Dafür wird ein Zeitlimit von beispielsweise 30 Tagen vorgegeben – nach Anmeldung im Online Casino. Werden die Bedingungen innerhalb dieser Zeit nicht erfüllt, dann verfällt der Bonus. Zu den Bedingungen kann beispielsweise gehören – das ist von Casino zu Casino unterschiedlich – dass der Spieler 30mal den Ersteinzahlungsbetrag und den Bonusbetrag in bestimmten Casinospielen umsetzen muss. Nicht jedes Spiel trägt zur Erfüllung bei – daher sollte man sich vor Annahme des Bonus auf der Webseite des Online Casinos genau über alles informieren

 

Ciao eure Alina!